Rund eine Woche lang ist der Geografie-LK vom MLG mit Herrn Wieseler durch Norddeutschland gereist. Bei einem zweitägigen Aufenthalt in Bremerhaven ging es nach einem Vortrag einer Meteorologin durchs Klimahaus und mit einer geführten Bustour durch den Containerhafen. Mit Küstenformen und Naturschutz beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler bei einer Wattwanderung in Cuxhaven. Drei weitere Tage verbrachten sie in Hamburg, wo sie mit der NGO Goliathwatch die Rolle von Konzernen in globalen Wirtschafts- und Politikbeziehungen mit Augenmerk auf Klimaschutz und soziale Disparitäten untersuchten. Eine Führung einer Diplom-Geografin durch den Hamburger Hafen ergänzte die Thematik um Transport- und Lieferketten, Globalisierung und internationale Abhängigkeiten. Stadtgeografisch beschäftigte sich der Kurs mit der Hamburger HafenCity und Altstadt bei einem Rundgang mit einem Stadtplaner. Hier wurden Themen wie Gentrifizierung, soziale und nachhaltige Stadtplanung sowie Anpassungsmaßnahmen an die Klimakrise den Schülerinnen und Schülern näher gebracht. Natürlich hatte der Kurs auch genug Zeit, sich eigenständig ein Bild der Stadt zu machen ;)

Hardstraße 2 - 76530 Baden-Baden

Information : 07221 932366 /
                            07221 932362

FAX : 07221 932370

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




 

 

 

Impressum

 

Datenschutzerklärung

 

Markgraf-Ludwig Gymnasium 2022